Vorschaubilder aller Videoformate

Auch wenn Ihr System die Dateien klaglos abspielt, zeigt der Windows-Explorer nicht bei allen Videodateien ein Vorschaubild an. Das lässt sich ändern.

von Gaby Salvisberg 19.05.2017

Man dürfte doch annehmen, wenn man in den Ordneroptionen des Windows-Explorers «Immer Symbole statt Miniaturansichten anzeigen» deaktiviert, sollten bei Ansicht/Grosse Symbole eigentlich auch bei Videodateien Vorschaubilder erscheinen. Das klappt aber nach wie vor nicht bei allen Formaten.

Beim dritten File zeigt der Explorer keine Miniaturansicht, obwohl es auch eine Videodatei ist Beim dritten File zeigt der Explorer keine Miniaturansicht, obwohl es auch eine Videodatei ist © pctipp.ch

Lösung: Es sei denn, man greife wieder einmal zu einem Zusatztool. In diesem Fall hilft Media Preview Configuration von Babelsoft. Laden Sie die Datei von der Herstellerseite herunter und installieren Sie das Programm.

Achten Sie nun zuerst darauf, bei welchen Dateitypen Ihr Datei-Explorer die Miniaturbilder nicht anzeigt. Im obigen Beispiel war es das Matroska-Format «.webm». Starten Sie nun das Programm und haken Sie im Reiter Video den betroffenen Dateityp an. Klicken Sie danach auf Anwenden

Media Preview Konfiguration Media Preview Konfiguration © pctipp.ch

Es kann sein, dass Sie das System einmal neu starten müssen, vielleicht reicht auch einmal ab- und wieder anmelden. 

Jetzt ist auch das dritte Vorschaubild da Jetzt ist auch das dritte Vorschaubild da © pctipp.ch

Danach sollten die Vorschaubilder auch bei diesen Videos zu sehen sein. (PCtipp-Forum)