Chrome-Tuning: Auto-Sync deaktivieren – so gehts!

Chrome gewinnt an Speed, wenn Sie auf die Synchronisation verzichten.

von Florian Bodoky 09.05.2018

Die Auto-Synchronisation macht durchaus Sinn, wenn Sie Chrome mit dem gleichen Google-Account auf mehreren Geräten verwenden. Es speichert Passwörter, die Favoriten, die Browser-History ... Wenn Sie dies aber eigentlich gar nicht nutzen, können Sie die per Default aktivierte Option auch abschalten. So wird Chrome nämlich deutlich schneller. Das geht so:

So melden Sie Ihr Konto ab So melden Sie Ihr Konto ab © PCtipp

  1. Klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen
  3. Klicken Sie auf den Button Abmelden, danach im Pop-up noch einmal auf Abmelden.
  4. Starten Sie den Browser neu.