Melectronics-Flyer: Preise fallen wie das Herbstlaub

Fernseher, Notebooks, Drucker – wir haben einmal quer durchs Regal geguckt. Das sind unsere Empfehlungen.

von Florian Bodoky 17.09.2018

PCtipp zeigt Ihnen die aktuellen Angebote des Melectronics-Flyers. Bitte bedenken Sie, dass es sich bei den Angeboten meist um zeitlich und in ihrer Stückzahl begrenzte Geräte handelt. Tipp in eigener Sache: Wollen Sie keine Tests mehr verpassen und künftig über Kaufberatungen aktuell informiert werden? Dann können Sie für einen Preis von 28 Franken unser PCtipp-Heft per Digital-Abo erwerben. Die Gültigkeit des Abos beträgt ein halbes Jahr. Zudem kann selbstverständlich jedes neue und ältere Heft hier auch als Einzelausgabe günstig erworben werden.

Auf der nächsten Seite geht es zu den Produktbesprechungen

Flyer-Check 1: Business-Notebook

Acer Aspire 3 Acer Aspire 3 © Acer

Was: Acer Aspire 3 A315
Wo: in jeder Melectronics-Filiale und unter www.melectronics.ch
Wann: ab sofort,  solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 599.–

Die Ausstattung:

  • Modell: Acer Aspire 3 A315
  • Bilddiagonale: 15,6 Zoll
  • Auflösung: 1366 × 768
  • CPU: Intel Core i5-8250U (1,6 GHz)
  • 512 GB SSD, 8 GB DDR4 RAM
  • Intel UHD Graphics 620

PCtipp meint: Das 15,6 Zoll grosse Notebook mit Windows 10 als Betriebssystem kann gefallen – und zwar innen drin wie draussen. Das Modell überzeugt dabei mit einer guten Stabilität, und ist, wenn es Spannungen ausgesetzt wird, recht verwindungsfest. Verbaut wird ein Zweikernprozessor Core i5-8250U (Takt: 1,6 GHz, max. 3,1 GHz) sowie ein 512 GB grosser SSD-Datenträger. Der Arbeitsspeicher ist bei diesem Modell auf eine Kapazität von 8 GB, die Bildschirmauflösung auf Full HD (1366 × 768 Pixel) dimensioniert. Das ist etwas mickrig. Die in der CPU integrierte Intel-Grafik 620 schafft 39,75 fps (Bilder pro Sekunde). Auch damit lässt sich in der Praxis noch vernünftig arbeiten – für rechenintensive Spiele ist der Laptop allerdings nicht konzipiert. Mit einem Gewicht von 2,1 kg reiht sich das Aspire 3 im guten Mittelfeld der 15-Zoll-Laptops ein.

Fazit: Der Preis von Fr. 599.– für das Aspire 3 A315 ist tiptop. Auch deshalb, weil der Hersteller dem Gerät eine 512er SSD spendiert. Allerdings könnte die Bildschirmauflösung etwas schärfer sein.

Lesen Sie auf der nächsten Seite den Flyer-Check: 4K-Fernseher

Flyer-Check 2: 4K-Fernseher

Samsung QE-55Q8F Samsung QE-55Q8F © Samsung

Was: LED-TV Samsung QE-55Q8F
Wo:  unter www.melectronics.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 1299.–

Die Ausstattung:

  • Modell: Samsung QE-55Q8F
  • Bilddiagonale: 55 Zoll (ca. 138 cm), UHD (3840 × 2160 Pixel), QLED
  • Funktionen: Smart TV, 2 × DVB-T2/-C/-CI+/-S2, Sprachsteuerung, Tizen OS etc.
  • Bildoptimierung: PQI 1300
  • Anschlüsse: 4 × HDMI 2.0, 3 × USB 2.0, LAN/WLAN, 20 Watt
  • Energieeffizienzklasse: B (ca. 140 Watt, Herstellerangabe)
  • Masse, mit Fuss: 122 × 78 × 28 cm (B × T × H in cm)

PCtipp meint: Bei Samsungs QE-55Q8F handelt es sich zwar um das 2017er-Modell (erkennbar an der Ziffer «8» in der Namensgebung). Und dennoch heben wir für das Angebot unseren Daumen. Vor allem deshalb, weil uns seine Bildqualität gefällt. Der Reihe nach: Samsung integriert beim TV sein eigenes Betriebssystem Tizen (gesprochen «Teisen»). Das Hauptmenü, das auf dem Bildschirm angezeigt wird, ist grob in zwei Bereiche unterteilt. Oben wird jeweils die aktuelle Auswahl (z.B. Apps, Videos etc.), im Detail angezeigt. Unten – in einer Art Bildlaufleiste – werden von links nach rechts die Menüpunkte EinstellungenQuelleSuchen und Apps aufgelistet – jeweils in einer Art Mini-Symbolleiste. Die Menüs selbst ähneln sich und sind in tabellarischer Form aufgebaut. Das Hin- und Herwechseln innerhalb der Menüs funktionierte im Test absolut flüssig. Die Knöpfe auf der Fernbedienung hat Samsung auf ein Minimum reduziert. Neben Kanalwahl und Lautstärkeregelung findet sich hier auch ein Button für die Sprachsteuerung, um den Fernseher auch akustisch zu lenken. Unter dem Punkt Apps sind u.a. die Mini-Videoapplikationen von Netflix und Amazon («Prime») vorinstalliert. Sehr gut gefällt die Bildqualität des QLED-TVs – besonders tiefes Schwarz ist auch wirklich schwarz und die Farben werden kräftig wiedergegeben. Hauttöne und Gesichter besitzen wiederum eine bemerkenswerte Tiefenschärfe. Hier gehts zum kompletten Test.

Fazit: Samsung QE55Q8F ist ein herausragender Ultra-HD-Fernseher. Bildqualität, Ausstattung und Design sind auf einem prima Niveau.

Lesen Sie auf der nächsten Seite den Express-Check: Tinten-MFG

Flyer-Check 3: Multifunktionsgerät (Tinte)

Canon Pixma TS5151 Canon Pixma TS5151 © Canon

Wo: unter www.melectronics.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht

Express-Check: Tinten-MFG Canon Pixma TS5151 für Fr. 59.90. Zwar schon einige Zeit auf dem Markt, ist uns Canons Pixma TS5151 dennoch eine Empfehlung wert. Der Reihe nach: Das MFG ist ein Multifunktionssystem mit separaten Tintentanks und WLAN-Fähigkeit. Durch die Unterstützung von Apple AirPrint kann auch vom iPad oder iPhone gedruckt werden. Das Farbdisplay erleichtert den Zugriff auf ausgewählte Funktionen und die Vorschau von Bildern. Der automatische Duplex-Dokumenteneinzug ermöglicht das automatische Scannen, Drucken, Kopieren oder Faxen umfangreicher Dokumente, selbst wenn sie beidseitig bedruckt sind. Die Papierkassette für DIN-A4-Seiten bietet viel Kapazität. Die Druckkosten liegen bei etwa 2,1 Rappen für eine schwarz-weisse A4-Seite. Für die farbigen werden rund 6 Rappen fällig. Beides sind noch moderate Preise.

Kurzfazit: Canons Pixma TS5151 ist ein gutes Tinten-MFG zu einem extrem günstigen Preis! Bedienung, Druckqualität, auch die Druckkosten sind auf einem guten Niveau.