Ferienorte am Mac erkunden

Apples macOS hat eine eigene Karten-App: Hier lassen sich bequem Karten anzeigen. Damit kann man zum Beispiel mögliche Feriendestinationen miteinander vergleichen.

von sgr, dpa 20.02.2017

Bei der Ferienplanung informiert man sich in der Regel erst mal in Ruhe über verschiedene infrage kommende Ziele. Wo gibt es Ruhe? Wo sind Strand, Berge oder der Wald nicht weit? In den Beschreibungen der Hotels und Anbieter wird da gerne übertrieben.

Besser, man macht sich selbst ein Bild – etwa mit der Karten-App von macOS. Hat man sich mehrere potenzielle Orte für die Ferien ausgesucht, kann man sie schnell ansehen und miteinander vergleichen. Dazu zuerst die Karten-App von macOS öffnen. Diese finden Sie seit OS X Mavericks im Finder unter Programme/Karten.

Dank der Tabs in Apples Karten-App vergleichen Sie komfortabel mehrere Orte Dank der Tabs in Apples Karten-App vergleichen Sie komfortabel mehrere Orte © Screenshot / PCtipp

Oben in das Suchfeld der Karten-App geben Sie einfach die erste Adresse oder den Ort ein und bestätigen die Eingabe mit Enter. Danach einen weiteren Tab öffnen – etwa durch die Funktion Neuer Tab im Menü «Ablage» oder durch die Tastenkombination Command+T. Hier dann die nächste Anschrift eingetragen etc. Danach kann leicht zwischen den Tabs gewechselt werden, ähnlich wie im Browser. So lassen sich die Ferienorte bequem miteinander vergleichen.