Word: Geschriebenen Text laut vorlesen lassen

Manchmal kann es helfen, wenn man sich einen getippten Text anhören kann. So starten Sie dies und ändern die Sprache, falls nötig.

von Claudia Maag 13.12.2018 (Letztes Update: 21.12.2018)

Möchten Sie einen Text im Word wie ein Audiobuch vorlesen lassen? Insbesondere, wenn Sie eine Sprache lernen möchten oder einen komplizierten Text lesen müssen, kann dies hilfreich sein. Wir haben dies mit Windows 10 respektive Office 365 ausprobiert.

In der Schweiz wird Ihnen «Karsten» vorlesen In der Schweiz wird Ihnen «Karsten» vorlesen © cm/pctipp.ch

Lösung:

1. Öffnen Sie Microsoft Word.

2. Gehen Sie zum Tab Überprüfen. Alternativ können Sie ALT+CTRL+Leertaste drücken. 

3. Dann klicken Sie Funktion Laut Vorlesen

4. Um die Sprachausgabe anzuhalten oder erneut zu starten, klicken Sie auf Pause/Wiedergabe

5. Wählen Sie  (Das Personen-Symbol), um die Lesegeschwindigkeit zu ändern.

Update:

Sollte bei Ihnen die falsche Sprache – beispielsweise Englisch – ausgewählt sein, ändern Sie dies so:

1. Schliessen Sie Laut vorlesen (Ctrl + A).

2. Markieren Sie den vorzulesenden Text.

3. Klicken Sie auf die Registerkarte Überprüfen.

4. Klicken Sie auf die Option Sprache für die Korrekturhilfen festlegen.

5. Wählen Sie Ihre Sprache aus dem Menü aus.

6. Starten Sie Laut vorlesen noch einmal.

Dies gilt für Laut vorlesen in der Desktopversion von Word.

So ändern Sie die Sprache für die Korrekturhilfen So ändern Sie die Sprache für die Korrekturhilfen © cm/pctipp