Win7/Win10: E-Mail-Link öffnet den Browser – wie ändern?

Aus unbekanntem Grund öffnet sich auf Ihrem System jedes Mal der Webbrowser, wenn Sie auf eine Mailadresse klicken. Wie machen Sie Outlook zum Standard-E-Mail-Programm?

von Gaby Salvisberg 14.05.2019

Lösung: Je nach Windows-Version sieht die Lösung etwas anders aus.

Falls es Windows 10 ist: Klicken Sie auf Start und öffnen Sie die Einstellungen (Zahnradsymbol). Gehen Sie via Apps zu Standard-Apps. Klicken Sie oben bei E-Mail aufs Icon (das wohl derzeit Ihren Browser zeigt) und wählen Sie Ihr Mailprogramm, zum Beispiel Outlook oder Thunderbird, falls Sie diesen verwenden.

Sollte dies das Problem noch nicht beheben, versuchen Sie Folgendes: Gehen Sie wieder zu Start/Einstellungen/Apps/Standard-Apps. Diesmal scrollen Sie aber im rechten Teil etwas herunter und klicken Sie auf den Link Standard-Apps nach Protokoll auswählen. Scrollen Sie im linken Teil zu MAILTO, klicken dahinter aufs derzeit eingetragene Programm (dürfte wohl Ihr Browser sein) und ändern Sie das zu Outlook oder zu Thunderbird.

In Windows 7 wäre es noch so: Klicken Sie auf Start, tippen Sie standard ein und öffnen Sie Standardprogramme. Versuchen Sie es zuerst mit Standardprogramme festlegen, klicken dann Outlook (bzw. Ihr Mailprogramm, wie z.B. Thunderbird) an und gehen Sie zu Standards für dieses Programm auswählen. Haken Sie alles an und benutzen Sie Speichern. (PCtipp-Forum)