Thunderbird: Empfängerliste kopieren

Sie erhalten eine Mail mit vielen Empfängern und würden die Empfängerliste für den späteren Gebrauch gerne speichern.

von Gaby Salvisberg 12.04.2019

Eine Mail, die Sie erhalten haben, enthält ein paar Dutzend Empfänger. Diese Empfängerliste würden Sie gerne für später speichern, damit Sie diesen Ihren Input zum Projekt bequemer übermitteln können. Thunderbird erlaubt auf den ersten Blick nur das Aufnehmen einzelner Adressen ins Adressbuch, aber kein Kopieren oder Speichern der ganzen Liste.

So gehts trotzdem: Klicken Sie in der Übersicht mit rechts auf die Mail und gehen Sie zu Weiterleiten – natürlich ohne die Mail abzusenden. Sie sehen aber jetzt alle Adressen im Kopfbereich der weiterzuleitenden Nachricht.

Hier sind alle Adressen aufgeführt Hier sind alle Adressen aufgeführt © pctipp.ch


Nun haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie könnten diese Mail via Datei/Speichern als/Datei irgendwo speichern. Es entsteht eine HTML-Datei, aus der Sie nach dem Öffnen die Adressen kopieren könnten.

Das geht aber auch direkt aus der (noch nicht verschickten) Weiterleitungs-E-Mail heraus: Markieren Sie hier alle Adressen aufs Mal per Maus. Klicken Sie mit rechts hinein und wählen Sie Kopieren. Wenn Sie eine neue Mail erstellen, pflanzen Sie den Cursor ins «An»-Feld und drücken Sie Ctrl+V (Strg+V), um sie einzufügen. Sobald Sie die Tab-Taste drücken, werden die Adressen untereinander in getrennte Adressfelder geschrieben.
Nach dem Einfügen drücken Sie die Tab-Taste, dann stehen alle Empfänger untereinander in der Mail Nach dem Einfügen drücken Sie die Tab-Taste, dann stehen alle Empfänger untereinander in der Mail © pctipp.ch


Wenn Sie die Liste häufiger brauchen, öffnen Sie Ihr Thunderbird-Adressbuch und gehen Sie zu Neue Liste. Tippen Sie einen Namen für die Liste ein. Kopieren Sie die Mailadressen wie oben erwähnt. Setzen Sie den Cursor ins oberste Adressfeld und drücken Sie Ctrl+V (Strg+V), um die kopierten Adressen einzufügen. Klicken Sie auf OK, schreibt Thunderbird die kopierten Adressen ebenfalls fein säuberlich untereinander in die Liste.

Die nicht verschickte «weitergeleitete» Mail brauchen Sie nun nicht mehr. Sie können deren Fenster schliessen und den Entwurf verwerfen. (PCtipp-Forum)