SwissID: Ihre Identität mit der Android-App prüfen

Sie haben ein SwissID-Konto, aber noch keine geprüfte Identität hinterlegt? Jetzt geht dies auch mit der Android-App.

von Claudia Maag 30.09.2019

Mit der digitalen Identität SwissID kann man sich bei Schweizer Onlinediensten einfach und sicher einloggen. Sie können individuell definieren, welcher Onlinedienst was über Sie erfährt, beispielsweise Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Ihre Postadresse. Der Dienst bietet ein Login-Verfahren mit Zwei-Faktor-Authentifizierung über SMS oder Mobile ID.

In einem zweiten Schritt können Sie – wenn Sie dies möchten – eine geprüfte Identität hinterlegen. Bisher war die Identitätsprüfung nur mit der iOS-App möglich. Ende Juni hiess auf Anfrage, die Android-Version werde zwecks Videoüberprüfung noch entwickelt. Die SwissSign Group hat am vergangenen Freitagabend verkündet, dass die neue App nun bereitsteht. Die SwissID-App können Sie über den Google Play Store (resp. den App Store von Apple) herunterladen. Und so gehts:

  1. Öffnen Sie die Swiss-ID-App.
  2. Loggen Sie sich mit Ihrer SwissID ein.
  3. Tippen Sie den Code ein, der an Ihr Mobiltelefon geschickt wird und dann auf Bestätigen.
  4. Erstellen Sie eine sechstellige PIN.
  5. Sie können, wenn Sie dies möchten, die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren, um die Sicherheit Ihres SwissID-Kontos zu erhöhen. Sie haben die Möglichkeit, dies sofort zu erledigen (Jetzt aktivieren) oder Später.
  6. Tippen Sie nun auf die Taste Identitätsprüfung (Häkchen-Symbol). Willigen Sie in die Datenverarbeitung ein (die Daten werden an die SwissSign Group AG und PXL Vision AG übermittelt).
  7. Zuerst fotografieren Sie Ihren amtlichen Ausweis, also Ihre Identitätskarte oder Ihren Pass, der gültig sein muss. Folgen Sie den Instruktionen auf dem Display und fotografieren Sie beide Seiten z.B. der ID.
  8. Gleich im Anschluss wird ein kurzes Video von Ihnen gemacht. Dies dauert lediglich ein paar Sekunden.
  9. Sie sehen in der App nach der Datenverarbeitung ein gepunktetes rotes Häkchen mit der Information, dass Ihre Identität geprüft wurde.
Mit der iOS-Version ging es bereits, nun ist auch die Android-App soweit: Wer möchte, kann bei seinem SwissID-Konto via App auch eine Identitätsprüfung durchführen Mit der iOS-Version ging es bereits, nun ist auch die Android-App soweit: Wer möchte, kann bei seinem SwissID-Konto via App auch eine Identitätsprüfung durchführen © cm/PCtipp

Hinweis: Damit ist das Prozedere leider noch nicht abgeschlossen. Sie erhalten danach eine E-Mail mit der Info, dass Ihr Antrag auf Identitätsprüfung eingetroffen sei. Die Prüfung der Unterlagen könne bis zu fünf Tage (!) dauern. Danach erhalten Sie erneut virtuelle Post.

SwissSign wurde ursprünglich 2001 als SwissSign AG gegründet, seit 2017 ist es ein Joint Venture von Post und SBB, seit 2018 die SwissSign Group AG mit staatsnaher Trägerschaft. Ausserdem sind Versicherungen wie AXA, CSS, Helvetia, Mobiliar oder Swica dabei. Hier erfahren Sie mehr darüber, was die SwissID genau ist.