Remotesupport: AnyDesk-ID löschen

Sie haben das Fernsupport-Werkzeug AnyDesk benutzt und möchten nun die ID zurücksetzen. Das zeigen wir hier.

von Gaby Salvisberg 11.02.2020

AnyDesk ist ein nützliches und sehr einfaches Werkzeug für PC-Fernsupport via Internet. Infos zur Nutzung finden Sie hier: Fernsupport per Gratisprogramm.

Nun ist es aber so, dass sich AnyDesk die ID-Nummer merkt, sobald Sie das Tool einmal gestartet haben. Das bedeutet: Auch wenn Sie AnyDesk nicht installieren, sondern nur ausführen, wird die AnyDesk-ID dieselbe bleiben, wenn Sie das Programm nächste Woche oder nächsten Monat wieder starten. Das kann natürlich erwünscht sein, damit Ihr Bekannter, der sich öfter mal aus der Ferne um Ihre Windows- oder Office-Probleme kümmert, nicht jedes Mal nach der ID fragen muss.

AnyDesk-ID löschen: Es kann aber auch sinnvoll sein, die AnyDesk-ID zurückzusetzen. Und das geht so: Stellen Sie sicher, dass AnyDesk nicht gestartet ist. Beenden Sie es gegebenenfalls. Drücken Sie Windows-Taste+R, tippen Sie die Zeichenfolge %appdata%\AnyDesk ein und drücken Sie Enter.

Diese Daten enthalten die AnyDesk-ID. Sie können die Dateien löschen Diese Daten enthalten die AnyDesk-ID. Sie können die Dateien löschen © pctipp.ch

Es öffnet sich ein Explorer-Fenster, das den Inhalt eines Ordners wie «C:\Users\IhrName\AppData\Roaming\AnyDesk» anzeigt. Löschen Sie die darin enthaltenen Dateien – und das war es schon. Beim nächsten Ausführen von AnyDesk werden Sie eine andere ID erhalten.