Google-Account: Kontakte gruppieren

So fassen Sie Ihre Kontakte in Gruppen zusammen.

von Florian Bodoky 27.01.2020

Wenn Sie häufig E-Mails oder SMS-Nachrichten an die ewig gleiche Gruppe von Leuten schicken, ist es mühsam, jedes Mal alle Empfänger einzeln auszuwählen. Darum gibt es bei Google Kontakte die Option «Labels». Erstellt man ein Label, weist man die Kontakte einmalig diesem Label zu. Danach braucht man als Empfänger bloss noch das Label auszuwählen und fertig ist der Lack. Selbstverständlich kann man einem Kontakt auch mehrere Labels zuordnen.
So geht das:

So erstellen Sie Labels So erstellen Sie Labels © PCtipp

  1. Surfen Sie auf contacts.google.com und loggen Sie sich mit Ihren Google-Zugangsdaten ein.
  2. Wählen Sie links die Option Label erstellen.
  3. Benennen Sie das Label und klicken Sie auf Speichern.
  4. Wählen Sie jetzt die gewünschten Kontakte aus (Häkchen setzen).
  5. Mittels Drag&Drop können Sie die markierten Kontakte nun auf das Label ziehen.