Diese Gesundheits- und Fitness-Apps lassen sich mit Siri steuern

Immer mehr Fitness- und Gesundheits-Apps bieten eigene Siri-Kurzbefehle an. Laut Apple sind es Tausende, die seit der Einführung von iOS 12 Siri-Shortcuts integriert haben. Wir haben uns sechs Apps angesehen.

von Claudia Maag 07.03.2019

Immer mehr Gesundheits-, Sport- und Fitness-Apps hören auf Siri-Kurzbefehle, wie Apple in seinem Newsroom schreibt. Nach eigenen Angaben sind es Tausende, die seit der Einführung von iOS 12 Siri-Shortcuts integriert haben. Jüngst kamen Snoww, Qardio, HomeCart und Dexcom dazu. Wir haben uns diese vier plus Nike Run Club (NRC) und Yazio (Kalorienzähler) angeschaut. Diese kostenlosen Apps finden Sie in unserer Bildergalerie unten.

So finden Sie Ihre Siri-Kurzbefehle

Wenn Sie wissen möchten, welche Ihrer Apps vordefinierte Siri-Kurzbefehle bieten, können Sie das auf dem iPhone so herausfinden: Einstellungen, Siri und Suchen, Alle Kurzbefehle. Hier findet sich eine Liste der verfügbaren Siri-Shortcuts. Rechts davon befindet sich jeweils ein Plus-Zeichen. Damit können Sie den Kurzbefehl einschalten.

Unter Meine Kurzbefehle sehen Sie übrigens jene, die Sie selbst definiert haben (z.B. «Lass uns Skifahren!»).

Eine Anleitung zur Verwendung der Siri-Shortcuts-App finden Sie auf dieser Webseite.

Gesundheits- und Fitness-Apps mit Siri steuern