Alle Taskleisten-Icons einzeln anzeigen — so gehts!

Wenn mehrere Office-Dokumente oder Browser-Fenster gleichzeitig geöffnet sind, werden diese gruppiert. So ändern Sie das.

von Gaby Salvisberg ,Florian Bodoky 25.07.2016 (Letztes Update: 29.11.2019)

Gruppierte Icons, zum Beispiel mehrere Browser-Fenster, sparen Platz. Allerdings spart man Zeit, wenn man nicht jedesmal alle Fenster im Vorschau-Modus durchgehen muss, um das gewünschte zu finden.

Gruppierte Icons (oben), nicht gruppierte Icons (unten) Gruppierte Icons (oben), nicht gruppierte Icons (unten) © pctipp.ch

Deshalb gibt es die Möglichkeit, diese Fenster immer einzeln anzeigen zu lassen.

Die Taskleisten-Einstellungen in Windows 10 Die Taskleisten-Einstellungen in Windows 10 © pctipp.ch

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf der Taskleiste.
  2. Klicken Sie auf den Punkt Taskleisteneinstellungen.
  3. Unter Taskleiste finden Sie nach etwas Herunterscrollen das Drop-Down-Menü Schaltflächen der Taskleiste gruppieren. 
  4. Öffnen Sie das Drop-Down-Feld und wählen Sie Nie gruppieren. Oder als guten Kompromiss Wenn die Taskleiste voll ist.
  5. Die Einstellung wird sofort übernommen.

In Windows 7 und frühen Windows-10-Versionen funktionierte dies praktisch ebenso, aber das Einstellungsfenster sah etwas anders aus:

 

In Windows 7 und frühen Windows-10-Versionen öffnete sich noch dieses Einstellungsfenster In Windows 7 und frühen Windows-10-Versionen öffnete sich noch dieses Einstellungsfenster © PCtipp