Spotify: Das hören die Schweizer!

Spotify präsentiert Ende Jahr wieder die hauseigene Hitparade. Welche Songs haben die Schweizer gehört? Und welche Musik hören PCtipp-Redis?

von Florian Bodoky ,Claudia Maag 06.12.2018

Spotify lässt das musikalische Jahr Revue passieren und hat wie jedes Jahr die Liste der meistgehörten Musikstücke in einer Playlist veröffentlicht. Der kanadische Rapper Drake ist mit bislang über 8,2 Milliarden Streams der weltweit meistgestreamte Künstler. Sein Album Scorpion und der daraus stammende Song God's Plan ist ausserdem das erfolgreichste Album und mit über 1 Milliarde Streams die erfolgreichste Single. 

Welche Musik haben Herr und Frau Schweizer 2018 gehört? Auch in der Schweiz stand Hip-Hop hoch im Kurs bei den Spotify-Nutzern. 

1. RAF Camora

2. Drake

3. Eminem

Bei den meistgestreamten Songs des Jahres steht ein Schweizer Hit auf dem obersten Podesttreppchen: 079 von Lo & Leduc, gefolgt von Drakes God's Plan und Nevermind von Dennis Lloyd.

Bei den erfolgreichsten Frauen ist Ariana Grande klar weltweit auf Platz 1 mit über 48 Millionen monatlichen Hörern. Hierzulande ist Sia die meistgestreamte Künstlerin, gefolgt von Dua Lipa und Ariana Grande. Welche Playlists oder Lieblingsalben unsere PCtipp-Redis dieses Jahr haben, sehen Sie in unserer Bildergalerie (s. unten).

Wenn Sie weitere Einblicke in das vergangene Musikjahr möchten, hören Sie in die Playlists «Top Tracks 2018 Schweiz» und «Top Artists 2018 Schweiz» hinein. Ihren ganz persönlichen musikalischen Jahresrückblick 2018 finden Sie unter spotifywrapped.com.

Der weltweit beliebteste Podcast kommt aus Deutschland: Fest & Flauschig von Jan Böhmermann und Olli Schulz. Hier sehen Sie beispielsweise, wie viele Minuten Sie gestreamt haben und erfahren mehr über Ihre meistgehörten Künstler,Songs und Genres. 

Und was hören wir in der Redaktion? Erfahren Sie es hier in der Bildergalerie:

Spotify 2018