Verlauf von Gboard löschen

Google ist bekannt für seinen Datenhunger. Auch die Android-Tastatur Gboard merkt sich, wonach wir suchen. So löschen Sie den Verlauf.

von Claudia Maag 03.06.2019

Rasch und simpel: Daten löschen, die Gboard speichert Rasch und simpel: Daten löschen, die Gboard speichert © Screenshot/cm/PCtipp

Nicht nur Browser speichern, wonach wir suchen, sondern auch Tastaturdienste wie Gboard von Google. So löschen Sie Ihren Gboard-Suchverlauf:

1. Gehen Sie auf Ihrem Smartphone zu den Einstellungen.

2. Wählen Sie Apps, dann Gboard.

3. Hier tippen Sie auf Speicher.

4. Tippen Sie auf Daten löschen.

Hinweis: Wir haben dies mit einem Android-Smartphone mit der Version 9.0.0 (EMUI) durchgeführt.