WhatsApp: So verhindern Sie den automatischen Medien-Download

Verhindern Sie, dass der Speicher Ihres Smartphones mit Bildern zugemüllt wird. So gehts!

von Florian Bodoky 11.05.2017

Jeder kennt die lustigen WhatsApp-Gruppen, in denen man von Zeit zu Zeit mit Katzenbildli und ähnlichem Krimskrams zugespamt wird. Es wäre ja noch halbwegs lustig, wenn diese Bilder dann nicht im Speicher des Handys landen. So verhindern Sie, dass Bilder oder Videos auf Facebook automatisch heruntergeladen werden. 

 

So stoppen Sie den automatischen Download So stoppen Sie den automatischen Download © PCtipp
  1. Öffnen Sie WhatsApp und danach das Einstellungsmenü.
  2. Wählen Sie den Punkt Datennutzung. 
  3. Im Abschnitt Medien Auto-Download können Sie entscheiden, ob und welche Dateien (Foto, Audio, Video, Dokumente) automatisch heruntergeladen werden. Haben Sie sich entschieden, nichts automatisch herunterzuladen, können Sie das von Bild zu Bild selber entscheiden.
  4. Geht es Ihnen weniger um den Speicher als um den Datenverbrauch, beispielsweise bei kleinem Datenvolumen, dann können Sie im selben Menü entscheiden, dass die Bilder nur automatisch heruntergeladen werden, wenn Sie sich in einem WLAN-Netzwerk befinden.