WhatsApp: Gesendete Dateien schnell aufräumen

WhatsApp legt von jedem einzelnen verschickten Bild eine Kopie in den Sent-Ordner. Das verschwendet mit der Zeit Speicherplatz auf dem Android-Gerät. So räumen Sie auf.

von Gaby Salvisberg 13.07.2016

Jedes Bild, das Sie per WhatsApp versenden, landet im «Sent»-Ordner von WhatsApp. Auch wenn Sie das Bild an verschiedenen Tagen an verschiedene Personen schicken – jedesmal wird dafür wieder Speicherplatz verbraten. Dazu kommt natürlich auch, dass Sie das Bild doch ohnehin auf dem Handy haben, denn von irgendwo mussten Sie es ja nehmen, um es verschicken zu können. 

Lösung: Bilder, Audio- und Videodateien benötigen viel Platz. Und es lässt sich leider nicht verhindern, dass WhatsApp jedes Mal wieder eine Kopie speichert. Eine Abhilfe bietet aber die Gratis-App namens WhatSentCleaner.

Sollte das Gerät speicherplatzmässig allmählich an die Grenzen stossen, öffnen Sie den WhatSentCleaner und haken an, welche Objektkategorien Sie löschen wollen: Bilder, Video oder Audiodateien. Tippen Sie danach auf Säubern, dann werden die Daten entfernt. (PCtipp-Forum)