Werbung im Windows-Explorer: So schalten Sie das ab!

Wenn im Windows-Explorer plötzlich Werbung erscheint, nervt sich der User. So schalten Sie das ab.

von Florian Bodoky 10.03.2017

Bisher noch nicht so häufig in Erscheinung getreten, ist die Tendenz doch steigend. Die Rede ist von der Werbeeinblendung in Microsofts Cloud-Dienst OneDrive. Diese Werbung erscheint teilweise auf Windows-10-PCs. Verständlich, dass sich User belästigt fühlen. So werden Sie die Werbung los:

 

So blenden Sie die Benachrichtigungen aus So blenden Sie die Benachrichtigungen aus © PCtipp
  1. Öffnen Sie den Windows-Explorer.
  2. Klicken Sie auf das Menü Ansicht/Ordneroptionen.
  3. Klicken Sie auf den Reiter Ansicht.
  4. Entfernen Sie das Häkchen bei Benachrichtigungen des Synchronisierungsanbieters anzeigen.
  5. Klicken Sie auf OK.

Vorsicht: Nun erhalten Sie von OneDrive gar keine Benachrichtigungen mehr, was, falls Sie OneDrive-Nutzer sind, doch recht lästig sein kann.