Chrome/Edge/Firefox: 17 wichtige Tastenkürzel – inkl. Schummeln

Einen Tab öffnen, einen bestimmten Tab direkt anhüpfen, zwischen Tabs blättern, einen Tab schliessen etc. – alles ohne Maus. Und in jedem Browser. Und mit etwas Schummeln sind es 17.

von Gaby Salvisberg 29.05.2018

Auch wenn sich Webbrowser in einigen Dingen unterscheiden, kann man sich derzeit immer noch auf ein paar Tastenkombinationen verlassen, die in jedem Browser funktionieren. 

Nur mit den folgenden Shortcuts ist die Arbeit mit Firefox, Chrome oder Edge am PC irgendwie effizient zu bewerkstelligen:

Neuen Tab öffnen: Ctrl+T (Strg+T)

Aktuellen Tab schliessen: Ctrl+W (Strg+W)

Soeben geschlossenen Tab wieder öffnen: Ctrl+Shift+T (Strg+Umschalt+T)

In den rechten Tab wechseln: Ctrl+Tab (Strg+Tab)

In den linken Tab wechseln: Ctrl+Shift+Tab (Strg+Umschalt+Tab)

In Adressleiste springen: Ctrl+L (Strg+L)

Browser komplett schliessen: Alt+F4

Auf aktueller Seite suchen: Ctrl+F

Jetzt schummeln wir ein wenig:

In den ersten Tab springen: Ctrl+1

In den zweiten Tab springen: Ctrl+2

In den dritten Tab springen: Ctrl+3

In den vierten Tab springen: Ctrl+4

In den fünften Tab springen: Ctrl+5

In den sechsten Tab springen: Ctrl+6

In den siebten Tab springen: Ctrl+7

In den achten Tab springen: Ctrl+8

In den neun... Stopp! Eben nicht. Es sei denn, der neunte Browser-Tab sei gleichzeitig der letzte. Und darum:

In den hintersten (letzten) Tab springen: Ctrl+9 (Strg+9)

Es gibt noch mehr nützliche Shortcuts für die verschiedenen Browser, die sich allerdings je nach Produkt unterscheiden.