Apple Maps: So können Sie Kartenausschnitte offline nutzen

Wenn Sie Apple Maps offline verwenden möchten, gibt es einen Trick.

von Florian Bodoky 04.08.2017

Grundsätzlich funktionieren Map-Apps nur online, da die Karten laufend geladen werden müssen. Wenn Sie aber bereits im Vorfeld wissen, dass Sie einen ganz bestimmten Kartenausschnitt brauchen werden, können Sie diesen präventiv in den Cache laden. Das geht so:

 

Einzelne Ausschnitte können Sie auch offline nachverfolgen Einzelne Ausschnitte können Sie auch offline nachverfolgen © Apple
  1. Öffnen Sie Apple Maps.
  2. Navigieren Sie zum gewünschten Kartenausschnitt und wählen Sie Ihr bevorzugtes Fortbewegungsmittel (ÖV oder Auto etc.).
  3. Zoomen Sie komplett in den Kartenausschnitt (bis zum Detail-Maximum).
  4. Swipen Sie auf dem maximalen Detail-Level die komplette gewünschte Strecke einmal durch.
  5. Nun können Sie offline gehen und die App schliessen.

Bei Bedarf öffnen Sie die App wieder. Die virtuell zurückgelegte Strecke ist im offline verfügbaren Cache gespeichert.