Preisalarm: LG OLED 55 Zoll

Der 55 Zoll grosse C7V im Preiszerfall. PCtipp hat einen Blick darauf geworfen.

von Florian Bodoky 19.07.2018

Flyer-Check: LG OLED55C7V

LG OLED55C7V – ein starkes Gerät zum Sonderpreis LG OLED55C7V – ein starkes Gerät zum Sonderpreis © LG

Was: LG OLED55C7V

Wo: in jeder Melectronics-Filiale und unter www.melectronics.ch

Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht

Preis: Fr. 1499.–

Die Ausstattung:

  • Modell: LG OLED55C7V
  • Bilddiagonale: 55 Zoll (ca. 139 cm)
  • Auflösung: Ultra HD (3840 × 2160 Pixel)
  • Tuner: DVB-T2/C/CI+/S2
  • Anschlüsse: 4 × HDMI 2.0, 3 × USB (2 × 2.0, 1 × 3.0), Gbit-LAN/WLAN, 40 Watt (Sound)
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Masse, ca.: 123 × 75 × 21,7 cm (B × H × T in cm, mit Standfuss)
  • Garantie: 2 Jahre

PCtipp meint: Top-Feature des 4K-TVs (3840 × 2160 Pixel), der eine Bilddiagonale von 139 cm besitzt, ist und bleibt der OLED-Bildschirm. Die Bildpunkte sind bei OLED selbstleuchtend, benötigen also keine weitere Hintergrundbeleuchtung. Das spart Platz, und genau das sieht man dem LG-Gerät selbstverständlich auch an. Das Panel zeigt die Farben nicht nur homogen, sondern auch kräftig an (vor allem tiefe Schwarzwerte). Selbst Details und feine Farbübergänge werden präzise und nuancenreich dargestellt. Im Gerät integriert ist auch die zweite Spitzenfunktion HDR 10 und Dolby Vision. Über eine Helligkeitssteigerung, die im direkten Vergleich mit den Vorjahresmodellen um 25 Prozent höher liegt, sowie dem Einsatz der Active-HDR-Technik will der Fernseher noch detailreichere Szenen und Schatten erzeugen können. Ganz zu schweigen von Dolby Atmos: In der Regel wird Dolby Atmos als Prozess für Rohmaterial von Hollywood-Filmen verwendet. So kann das Sounderlebnis bereits ab Werk mit dem Bild mithalten und der TV wird auch für Audio-Enthusiasten ohne Budget für Soundbars interessant. Ausgestattet ist das Modell mit vier HDMI-2.0- sowie zwei USB-2.0-Schnittstellen und einem USB-3.0-Port. Nebst einem Doppel-Tuner (DVB-S2/Ts/-C) bietet das Modell Gbit-LAN und WLAN an.

Wir finden: Der Preis ist stark für das Gerät. Der Käufer bekommt dafür zwar ein Vorjahresmodell, das aber trotzdem ein Spitzengerät ist, dem es an nichts fehlt. 

Tipp: Verschaffen Sie sich im Geschäft selbst ein Bild des Geräts, auch ob es optisch Ihren Erwartungen entspricht.