Panasonic LUMIX G: dreifach gut

Panasonic rüstet das LUMIX G Sortiment auf und präsentiert ihr Spitzentrio: die G9, die GH5S und die GH5.

von Panasconic Schweiz 30.07.2018

Die Kameras überzeugen durch den schnellen Autofokus sowie den deutlich verbesserten Bildstabilisatoren. Die GH5S als professionelle Video-Produktionskamera und die G9 als Profi-Fotokamera komplementieren das LUMIX G Line-Up.

G9: Kamera mit Profi-Massstäben

Die Lumix G9 setzt neue Profi-Massstäbe Die Lumix G9 setzt neue Profi-Massstäbe

Panasonic schafft mit der LUMIX G9 ein neues Spitzenmodell in der DSLM-Klasse: Dank verbesserter Auflösung, Gradation und Farbwiedergabe erreicht die Kamera die bisher höchste Bildqualität aller LUMIX Kameras. Serienbildaufnahmen sind dank der 6K Fotofunktion kein Problem: Das Feature erlaubt es, magische Momente mit 30 Bilder pro Sekunde aufzunehmen. Zudem ist das Aufnehmen von Fotos aus freier Hand kein Problem. Wegen dem dualen Bildstabilisator – objektiv- und sensorseitige Stabilisierung – sind Bilder mit deutlich längeren Belichtungszeiten möglich. Ausserdem verfügt das Top-Modell mit 0,04 Sekunden über die schnellste Autofokus-Geschwindigkeit einer Kamera ihres Typs (DSLM).

Ein beleuchtbares Status-Display oben auf dem Gehäuse dient zur schnelleren Kamerakontrolle. Die LUMIX G9 kommt mit einem Doppel-SD-Kartenlaufwerk und einem dreh- und schwenkbaren 7,5-cm-LCD-Monitor. Weiter ermöglicht die Kamera eine kabellose Fernsteuerung sowie sofortige Bildweitergabe durch Bluetooth und WiFi Konnektivität. Die LUMIX G9 setzt neue Profi-Massstäbe und empfiehlt sich durch die solide und kompakte Bauweise besonders für Reportage-, Actionund Wildlife-Fotografie.

GH5S: Low-Light und Video-Talent

Die Lumix GH5S sorgt für Top-Videos Die Lumix GH5S sorgt für Top-Videos

Mit der LUMIX GH5S präsentiert Panasonic sein neues Video-Spitzenmodell unter den Spiegellosen Systemkameras. Als weltweit erste Kamera erlaubt die neue GH5S eine 4K 60p Videoaufzeichnung im Cinema 4K-Format und dies ohne zeitliche Begrenzung. Der neue 10-Megapixel-Sensor mit dualer Grundempfindlichkeit reproduziert selbst dunkle Bildbereiche differenziert und originaltreu. Durch diese Low-Light-Qualitäten erreicht die LUMIX GH5S auch bei sehr schwachen Lichtverhältnissen optimale Ergebnisse. Die Kamera spricht vor allem professionelle Filmemacher an.

GH5: Eventfotografie und Youtube-Videos

Die Lumix GH5: Das Mulittalent des Power-Trios Die Lumix GH5: Das Mulittalent des Power-Trios

Abgerundet wird das Spitzentrio mit der 2017 lancierten LUMIX GH5: Der Hybrid-Profi überzeugt auch heute noch mit dem 20-Megapixel-Bildsensor, dem hochqualitativen Bildprozessor, der dualen 5-Achsen-Bildstabilisierung sowie dem schnellen Autofokus. Die GH5 erzeugt qualitativ hochwertige und naturgetreue Bilder. Egal ob für Event-Fotografie oder Youtube: Das Multi-Talent bietet High-End-Leistung für Foto- und Video-Enthusiasten.

Alle drei Modelle sind in der Schweiz im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Gehäuse der LUMIX G9 liegt bei CHF 2’099, für die GH5S bei CHF 3’099 und für die GH5 bei CHF 2’599.

Weitere Informationen über das Unternehmen, Kameras sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.ch oder www.experience.panasonic.ch.