Yallo halbiert Abo-Preise

Telko-Anbieter Yallo geht in die Preis-Offensive. Smartphone-Nutzer bezahlen nur noch die Hälfte.

von Florian Bodoky 05.07.2018

Sunrise-Tochter Yallo reagiert auf die sinkenden Preise im Telefoniebereich im Allgemeinen und beim Roaming im Speziellen und halbiert die Monatstarife für die drei Abo-Modelle Yallo regular, Yallo fat und Yallo super fat. 

Das Yallo-super-fat-Abo umfasst eine 4G-Daten-, Telefonie- und SMS-Pauschale in der Schweiz (auch Anrufe nach Europa), eine Telefonie- und SMS-Pauschale in EU/Westeuropa sowie ein Roaming-Datenvolumen von 1 Gigabyte monatlich. Dafür werden neu nur 44 Franken monatlich fällig. Das kleinere fat-Abo umfasst das gleiche Inland-Angebot (60 Minuten mtl. nach Europa) sowie 200 MB monatliches Roaming-Volumen für 29 Franken monatlich. Das kleine Einsteiger-Abo regular umfasst eine Schweiz-Flatrate ohne Roaming-Zusatz für 19 Franken monatlich (Datendrosselung nach 3 GB).

Das Angebot ist zeitlich nicht beschränkt – allerdings nur noch heute gültig, Eile ist geboten! 

PCtipp meint

In Sachen Preis/Leistung spielt Yallo mit diesem Angebot ganz vorne mit. Speziell das super-fat-Abo ist für Vielnutzer, respektive Vielreiser, ein Schnäppchen. Daumen hoch!