Morsezeichen für Android-Geräte

Das Android-Keyboard Gboard unterstützt seit Kurzem Morsezeichen. Menschen mit einer Einschränkung könnte dies die Kommunikation erleichtern.

von Claudia Maag 17.07.2018

Google ermöglicht seit Mai die Eingabe von Morsezeichen auf der Android-Tastatur Gboard, wie heise.de schreibt. Mit einem Arduino-basierten Input Switch gibt es nun ein einfaches Eingabegerät zum Selberbauen.

Wenn aktiviert, füllt der Morsecode den Tastaturbereich mit zwei grossen Punkt- und Strichsymbolen. Wenn man auf die Symbole tippt, werden oben auf der Bildschirmtastatur Wortvorschläge angezeigt.

Google arbeitet mit Tania Finlayson zusammen. Die Entwicklerin fand ihre Stimme durch Morsezeichen und hat mit Google daran gearbeitet, um Morsecode auf Gboard zu bringen, damit andere es für eine zugängliche Kommunikation ausprobieren können. Den Arduino Input Switch hat ihr Ehemann gebaut und die komplette Anleitung auf Instructables zum Nachbauen veröffentlicht.