Facebook: So deaktivieren Sie automatische Übersetzungen

Die automatische Übersetzung von Facebook-Beiträgen ist praktisch, doch manchmal nervt das Feature. So knipsen Sie die Funktion wieder aus.

von Simon Gröflin 23.01.2017

Seit einem Update im Facebook-Netzwerk ist die automatische Übersetzung von englischen Beiträgen bei den meisten Nutzern standardmässig aktiv. So kann es zwischendurch vorkommen, dass merkwürdige Sätze übersetzt werden, die im Deutschen keinen Sinn ergeben. Es gibt aber eine einfache Möglichkeit, dem Übersetzungswahn des sozialen Netzwerks entgegenzuhalten.

Option 1: Im Newsfeed nach der Einstellung suchen

Egal, ob auf dem Smartphone oder in der Desktop-Anwendung: Sobald Sie in Ihrem Newsfeed auf einen Beitrag stossen, der aus dem Englischen übersetzt wird (erkennbar an der Überschrift «Übersetzt aus Englisch»), tippen Sie auf den Hinweis. In dem sich öffnenden Pop-up-Menü mit den Bewertungssternchen finden Sie einen Menüpunkt «Nicht übersetzen: Englisch». Dort haben Sie die Möglichkeit, eine weitere Option «niemals aus Englisch übersetzen» zu wählen. Nun werden Ihnen nur noch Beiträge in der Originalsprache angezeigt.

Sollte Ihnen einmal ein automatisch übersetzter Satz im Facebook-Livestream begegnen, lässt sich die Übersetzung auch von hier ausschalten Sollte Ihnen einmal ein automatisch übersetzter Satz im Facebook-Livestream begegnen, lässt sich die Übersetzung auch von hier ausschalten © Screenshot / PCtipp

Option 2: Sprache bei den Facebook-Einstellungen hinzufügen

Wenn es Ihnen zu mühsam ist, lange nach einem automatisch übersetzten Beitrag zu suchen, öffnen Sie die Facebook-Einstellungen in Ihrem Konto (mittels Klick auf den Pfeil beim Schloss). Dort finden Sie links den Reiter Sprache. Am besten fügen Sie dort nun die Sprache(n) hinzu, die Sie verstehen. Wenn Sie nun Englisch und Deutsch als Sprachen gewählt haben, werden Ihnen englische Postings nicht mehr automatisch übersetzt.

Automatische Übersetzungen für Sprachen, die man versteht, kann man auch einfach «deaktivieren», indem man weitere Sprachen bei den Spracheinstellungen hinzufügt Automatische Übersetzungen für Sprachen, die man versteht, kann man auch einfach «deaktivieren», indem man weitere Sprachen bei den Spracheinstellungen hinzufügt © Screenshot / PCtipp